Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Burkina Faso

31.05.2018 - Artikel

Stand: Mai 2018

Ländername: Burkina Faso

Klima: Im Süden wechselfeuchtes subtropisches Klima, im Norden Trockensavanne

Lage: Binnenland im Sudangürtel südlich des großen Nigerbogens, Norden Teil des Sahel

Größe des Landes: 274.000 Quadratkilometer

Hauptstadt: Ouagadougou (über 2 Millionen Einwohner)

Bevölkerung: 17,6 Millionen Einwohner, dazu (geschätzt) 6 Millionen Burkiner in Nachbarstaaten

Landessprache: Amtssprache Französisch, Verkehrssprachen Moore, Djoula, Fulfulde

Religionen: Muslime: ca. 55 Prozent, Animisten: ca. 30 Prozent, Christen: ca. 15 Prozent

Nationaltag: 11. Dezember (Proklamation der Republik 1958)

Unabhängigkeit: 05.08.1960

Regierungsform: Zentralstaat (Dezentralisierung begonnen), laizistische Republik mit Präsidialsystem nach dem Muster der V. Republik Frankreichs.

Staatsoberhaupt: Roch Marc Christian Kaboré, Amtsantritt 29.12.2015, gewählt am 29.11.2015

Außenminister: Alpha Barry, seit 13.01.2016

Regierungschef: Paul Kaba Thiéba, seit 07.01.2016

Parlament: Assemblée Nationale, 125 Sitze, Parlamentspräsident: Alassane Sakandé, letzte Parlamentswahl am 29.11.2015

Regierungspartei: Mouvement du Peuple pour le Progrés (MPP), 55 Sitze; unterstützt von Nouveau temps pour la démocratie (NTD, 3 Sitze), L'Union pour la renaissance/Parti sankariste (UNIR/PS, 5 Sitze), Parti de la Renaissance National (PAREN, 2 Sitze)

Opposition: Union pour le Progrès et le Changement (UPC, 33 Sitze); Congrès pour la Démocratie et le Progrès (CDP, 18 Sitze); L'Alliance pour la Démocratie et la Fédération/Rassemblement Démocratique Africain (ADF-RDA, 3 Sitze); Nouvelle alliance du Faso (NAFA; 2 Sitze); PDS/METBA (1 Sitz); Faso Autrement (1 Sitz); ODT (1 Sitz); RDS (1 Sitz)

Gewerkschaften: 6 Dachverbände:

  • Confédération Générale des Travailleurs du Burkina (CGTB)

  • Organisation Nationale des Syndicats Libres (ONSL)

  • Union Syndicale des Travailleurs Burkinabè (USTB)

  • Confédération Nationale des Travailleurs Burkinabè (CNTB)

  • Confédération des Syndicats Burkinabè (CSB)

  • Union Générale des Travailleurs Burkinabè (UGTB) mit ca. 60 Einzelgewerkschaften

Mitgliedschaft in Internationalen Organisationen: Westafrikanische Währungs- und Wirtschaftsunion (UEMOA), Conseil de l'Entente, ANAD (Übereinkommen zu Nichtangriff und Beistand im Verteidigungsfalle), CILSS (zwischenstaatliches Komitee zur Bekämpfung von Trockenheit im Sahel), CEDEAO (Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft), AKP (Afrika-, Karibik-, Pazifik-Staaten), (Afrikanische Union; früher OAU - Organisation für Afrikanische Einheit), Gemeinschaft der Sahel-Sahara Staaten (CENSAD), Vereinte Nationen, Weltbankgruppe, Islamische Weltkonferenz (OCI), Regionalbanken BOAD und BAD, regionale Zentralbank BCEAO

Wichtige Medien: Staatsfernsehen und –rundfunk, mehrere private Radio- und TV-Stationen
Wichtigste Tageszeitungen:
Sidwaya (regierungsnah), L'Observateur Paalga, Le Pays.
Wichtigste Wochenzeitungen:
Journal du Jeudi, L'Indépendant, San Finaa, L’Hebdo, L’Opinion.

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 12,1 Milliarden US-Dollar (2016)

Pro-Kopf-BIP: 658 US-Dollar (2016)

Währung: FCFA (Franc de la Communauté Financière Africaine); 1 Euro = 655,957 FCFA (fester Wechselkurs)

Hinweis:
Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

Burkina Faso ist Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Nähere Informationen hierzu beim Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung:

nach oben